Download PDF by Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke: Anästhesie. Fragen und Antworten: 1670 Fakten für die

By Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke

ISBN-10: 3662536633

ISBN-13: 9783662536636

ISBN-10: 3662536641

ISBN-13: 9783662536643

Dieses handliche Taschenbuch ist der Garant für eine effektive Vorbereitung auf die Prüfung zum Facharzt für Anästhesiologie sowie auf das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA). Anhand von über 330 Multiple-Choice-Fragen nach dem Prüfungsprinzip der D.E.A.A kombiniert mit kommentierten richtigen wie falschen Antworten können Sie Ihr Wissen gezielt überprüfen. Verbunden mit dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis eine bewährte Vorbereitung für alle Weiterbildungsassistenten in der Anästhesie; auch für Wiedereinsteiger in die Anästhesiologie excellent, um das Fachwissen gezielt aufzufrischen.Die 6. Auflage wurde komplett aktualisiert und um neue Fragen erweitert.

Show description

Read or Download Anästhesie. Fragen und Antworten: 1670 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom (DESA) PDF

Similar german_16 books

Download PDF by Marcus Engler: Zur Entstehung europäischer Solidarität

Dieses Buch befasst sich mit den Formen von und Bedingungen für europäische Solidarität. Marcus Engler schlägt ein differenzierteres Solidaritätskonzept vor, bei dem drei Dimensionen unterschieden werden: Horizont, Intensität und Stabilität. Dieses Vorgehen ermöglicht ein detailliertes und nuanciertes Verständnis europäischer Solidarität.

Multi-Level-Marketing: Empirische Studien zu by Christian Bosch PDF

Christian Bosch untersucht in dieser Sonderform des Direktvertriebs auf der Grundlage von zwei quantitativen empirischen Studien sowohl das Konsumentenverhalten als auch das Abwanderungsverhalten von Vertriebspartnern. Dabei zeigt er in der ersten Studie, dass die Gestaltung von Verkaufsveranstaltungen für den Erfolg essentiell ist.

Read e-book online Grundlagen der Evolutionsbiologie und Formalen Genetik PDF

Das Buch stellt die wichtigsten Themenkreise aus der Evolutionsbiologie und Formalen Genetik vor. In kurz gefassten Kapiteln erklären die Autoren die Bedeutung von Selektion und Zufall für die genetische Vielfalt in Populationen. Darüber hinaus werden Methoden zur Bewertung der genetischen Identität von Individuen und Populationen beschrieben, und mit Hilfe von Familienanalysen wird die Suche nach Genen im Genom erklärt.

Get Ressourcenallokation, Wettbewerb und Umweltökonomie: PDF

Dieses Lehrbuch beschreibt systematisch die Wirkungsweisen von Märkten, Marktungleichgewichten, Marktversagen, Allokationspolitik und Gesamtwohlfahrt und erklärt sie in ihren Zusammenhängen. Nach einer Darstellung der Theorie des Marktes sowie des Marktgleichgewichts werden die Ursachen und Konsequenzen des Marktversagens analysiert.

Additional info for Anästhesie. Fragen und Antworten: 1670 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom (DESA)

Sample text

Falsch. Dies ist ein wesentlicher Unterschied zur O2-Bindungskurve. d. Richtig. CO2 wird im Blut in 3 Formen transportiert: als physikalisch gelöstes CO2, als Bikarbonat und als Carbaminohämoglobin. Den größten Anteil hat mit 80 % das Bikarbonat. Die Hydratisierung von Kohlendioxid (CO2) zu Kohlensäure (H2CO3) geschieht unter physikalischen Bedingungen nur langsam und liegt auf der Seite des physikalisch gelösten CO2. Durch die in den Erythrozyten intrazytoplasmatisch vorkommende Carboanhydrase wird die Bildung von H2CO3 jedoch ca.

Hypoglossus. verlaufen vom Aortenbogen afferent mit dem N. glossopharyngeus. reagieren stärker auf eine Hypercarbämie als auf eine Hypoxämie. reagieren auf eine Abnahme an H+-Ionen. erhalten den höchsten gewichtsbezogenen Blutfluss im Körper. v Antworten a. Falsch. Die Nervenfasern der pCHR des Glomus caroticum laufen mit dem N. glossopharyngeus zum N. tractus solitarius. b. Falsch. Vom Aortenbogen laufen die Nervenfasern der pCHR mit dem N. vagus. Sie haben damit die gleichen Nervenbahnen wie die peripheren Barorezeptoren.

D. Richtig. Je größer die Streuung der Werte um den Mittelwert, umso größer ist die Varianz und die Standardabweichung. e. Richtig. Dies ist die Definition der Standardabweichung. Sowohl Varianz als auch Standardabweichung sind sog. Streuungsmaße, die angeben, wie stark Messwerte einer Serie gestreut sind. 31 2 Physiologie Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke F. -J. Wilke, Anästhesie. 1007/978-3-662-53664-3_2, © Springer-Verlag GmbH Deutschland 2017 ? 37 Für die Anpassungsvorgänge in Berghöhen gilt: a.

Download PDF sample

Anästhesie. Fragen und Antworten: 1670 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom (DESA) by Franz Kehl, Hans-Joachim Wilke


by Anthony
4.1

Rated 4.39 of 5 – based on 20 votes